Bildervortrag „Portugal – Land mit Meerblick“

Das am Rande Europas gelegene Portugal trug durch seine Entdeckungsfahrten im 15./16. Jahrhundert zur Horizonterweiterung der europäischen Christenheit bei. Der Bildervortrag im Rahmen der Reihe „Glaube im Gespräch“ ist eine Spurensuche in drei portugiesischen Städten (Porto, Coimbra, Lissabon) nach dieser Umbruchszeit, die auch eine neue Welterfahrung für den christlichen Glauben mit sich brachte.

Donnerstag, 16. Juni 2018, 19.30 Uhr, Kreuzeskirche