Ausstellung in der Kreuzeskirche

„Marxloh ist ziemlich normal“
Plakat-Ausstellung zum Image eines Duisburger Stadtteils

Matthias  Norbert Thyssen ist ein kreativer Kopf und Querdenker, der Marxloh künstlerisch mit Ernst und ebenso viel Humor betrachtet. Seine Print-Art-Ausstellung über den Stadtteil ist ab dem 29. September in der Kreuzeskirche zu sehen, soll zum Nachdenken anregen und natürlich provozieren. „Marxloh ist ziemlich normal“ – so würde es Thyssen aber beschreiben. Matthias Norbert Thyssen, Jahrgang 1952 und gebürtiger

WeiterlesenAusstellung in der Kreuzeskirche

Tag des offenen Denkmals

Kreuzeskirche lädt ein zum Tag des offenen Denkmals

Jedes Jahr lädt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz am zweiten Sonntag im September zu einem bundesweiten „Tag des offenen Denkmals“ ein. Sein Ziel: Die Öffentlichkeit auf die Bedeutung des kulturellen Erbes aufmerksam machen und für dessen Erhalt werben. Auch die Kreuzeskirche ist Teil des Duisburger Programms und öffnet ihre Türen zum „Tag des offenen Denkmals“ am Sonntag, 8. September 2019 von 10 bis 17 Uhr. Der Tag beginnt um 10 Uhr mit

WeiterlesenTag des offenen Denkmals