Hinweis auf Online-Kollekten

„Einen fröhlichen Geber hat Gott lieb.“

Dies schreibt der Apostel Paulus an die Gemeinde von Korinth, als er sie an die Sammlung für die ärmere Gemeinde in Jerusalem erinnert. Schon die ersten christlichen Gemeinden kannten Kollekten und die Praxis, für andere zu spenden. Dies geschieht auch in unseren Gottesdiensten.

Wegen der Coronakrise können wir aber derzeit keine Gottesdienste in der Kreuzeskirche und Lutherkirche feiern. Damit besteht auch nicht die Möglichkeit, in ihnen die vorgesehenen

WeiterlesenHinweis auf Online-Kollekten

Virtuelle Kirchenöffnung

Normalerweise hat die Kreuzeskirche ihre regelmäßigen Öffnungszeiten. Aber wegen der Corona-Krise muss sie geschlossen bleiben. Daher wurde eine alte Facebook-Seite, die vor Jahren die Kreuzeskirche als offene Stadtteilkirche begleitet hat, jetzt wieder aktiviert. Solange die reale Kreuzeskirche nicht öffentlich zugänglich ist, bleibt die Seite als „virtuelle Kirchenöffnung“ mit Filmen, Bildern und Texten online: hier klicken.

Tägliches Abendgeläut

Duisburger Kirchen setzen mit Abendgeläut Hoffnungszeichen in Zeiten von Corona
Jeden Abend läuten um 19.30 Uhr die Kirchenglocken und laden zum Gebet

Die in Oberhausen gestartete Gebetskette, mit der sich Christinnen und Christen zum Vaterunser-Gebet am Abend verbinden, hat auch die katholischen und evangelischen Gemeinden Duisburgs erreicht. In ökumenischer Verbundenheit läuten seit Montag, 23. März nun in vielen Kirchen Duisburgs um 19.30 Uhr fünf Minuten lang die Glocken und laden Christinnen

WeiterlesenTägliches Abendgeläut